Schwangerschaft

Für was du Hypnose bereits in deiner Schwangerschaft nutzen kannst

  • die Bindung zu deinem Kind intensivieren
  • Übelkeit, Erbrechen
  • starke Müdigkeit
  • unstillbares Schwangerschaftserbrechen (Hyperemesis gravidarum)
  • vorzeitige Wehen
  • Muttermundverkürzung (Zervixinsuffizienz)
  • Beckenendlage
  • deinen Körper zu deinem verlässlichen Kooperationspartner werden zu lassen

Die Bindung zu deinem Kind in der Schwangerschaft

Gemeinsam mit deinem Kind schon in der Schwangerschaft bewusst eine besondere und einzigartige Nähe erleben. Die tiefe Verbindung zu spüren, die bereits zwischen euch vorhanden ist, gemeinsam, fern ab von Raum und Zeit erlebbar zu machen. Eine innere Begegnung zu erfahren, die in unserem Alltag meist so nicht möglich ist. Doch wenn wir sie einmal gemacht haben, wir sie mit in unseren Alltag nehmen, sie uns begleitet und unser Leben bereichert.

Gerade auch wenn du den Eindruck hast, dass bereits Konflikte oder Schwierigkeiten in der Bindung zu deinem Kind vorhanden sind, ist dies eine Möglichkeit schon vor der Geburt die Beziehung positiv zu beeinflussen. Denn jede Geburt ist ein Zusammenspiel zwischen der gebärenden Mutter und ihrem Kind. Und die Verbindung, das vorhandene Vertrauen, sind essentiell für ein gutes Gelingen der Geburt.

Ob als einmaliges Erlebnis oder als längerfristigere Begleitung, kannst du dir und deinem Kind zu jedem Zeitpunkt deiner Schwangerschaft dieses einzigartige und weitreichende Geschenk machen.